Willkommen bei SoLaWi Lüdinghausen

SoLaWi – das steht kurz für „Solidarische Landwirtschaft“. In einer SoLaWi wie bei uns in Lüdinghausen tragen viele Mitglieder gemeinsam die Kosten eines landwirtschaftlichen Betriebs. Im Gegenzug erhalten sie dafür dessen Ernteertrag. Durch die persönliche Beziehung erfahren sowohl die Landwirte als auch die Verbraucher die vielfältigen Vorteile einer nicht-industriellen, marktunabhängigen Landwirtschaft.

Nachhaltiger Anbau von Obst und Gemüse – wie geht das? Lernen Sie als Mitglied der SoLaWi Lüdinghausen die Regeln der Permakultur kennen. So wie Biogemüse nicht  gleich Biogemüse ist, unterscheiden sich auch die Ziele und Anbaumethoden. Die Philosophie der Permakultur und ihre konkrete Umsetzung stehen im Landbau für einen besonders wertschätzenden und nachhaltigen Umgang mit dem Ökosystem.

Als Vereinsmitglied legen Sie fest, was Sie anbauen möchten. Gemüse und Menge bestimmen Sie nach Ihrem Bedarf. Anders bei anderen Gemüseabos haben Sie selbst die Erntezeit für Ihr biologisch angebautes Obst und Gemüse im Blick. Die frisch vom Feld geerntete Ware wird für Sie als Gemüsekiste vom Landwirt bereitgestellt.

MEHR ERFAHREN

Mit der SoLaWi haben ich und meine Frau die Möglichkeit die lokale Landwirtschaft zu fördern und bekommen dafür sogar etwas zurück.

Anton Borghoff

Als Mitträger der SoLaWi erhalte ich frische Lebensmittel aus der Region und kann mich aktiv an einer gesunden Forum der Lebensmittelerzeugung in meiner Freizeit beteiligen.

Elisabeth Walden